Make your own free website on Tripod.com

SAK Rassen Information

Yokohama & Minohiki

Foto links (Internet) Züchter ? (Japan)

Bild rechts Gustav Mützel - 1882 (Deutschland)

Bemerkung zum Bild unten Diese Abbildung zeigt uns 1-1 der erste Import-tiere in Deutschland. Die Geschichte der Yokohama ist identisch mit dem der Minohiki.

Herr Girad, ein Französischer Missionar war es der die allererste "Yokohama" in 1864 aus Japan nach Europa (Frankreich) eingeführt hat. Doch sehr interessant ist der Fakt das die "Yokohama" als Rasse in Japan nicht bekannt sind. Sie sind mehr dann wahrscheinlich das ein und selbe Huhn, der Minohiki. In fast alle Körpermerkmale sind beide gleich. Obwohl durch die Jahren und das Einkreuzen von andere Rassen (Malaien, Phönix, Altenglische Kämpfer) die Yokohama in Typ und Form abgeändert worden sind. Der meist bekannter Yokohama Farbschlag Rotgesattelt findet mann beim Minohiki in Japan nicht. Das ursprungliche Zuchtzentrum der Minohiki sind die Provinzen Aichi und Shizuoka (Detering - 1983). Sie sind in 1940 zum Kulturdenkmal erklärt worden. Die erste Yokohama sind in 1869 aus Frankreich nach Deutschland eingeführt worden. Obwohl diese Rasse Eleganz ausstrahlt sind die Yokohama robust und ihre Legeleistung ist beachtlich. Die Yokohama werden in Deutschland betreut durch ein eigener Sonderverein. Auch sind in den letzten Jahren einige Minohiki eingeführt worden nach Deutschland, aber diese sind biss Heute noch nicht anerkannt.

Beschreibung (Yokohama) Kopf: klein, rund - Kamm: Wulstkamm - (BRD) Becher bsw Erbsenkamm (Japan) - Augenfarbe: Rot (ursprunglich Perlweiss) - Schnabel: mittellang - Hals: mittellang, mit reichlich Halsgefieder - Schultern: kräftig - Läufe: mittellang, Gelb - Stellung: mittelhoch - Schwanz: lang (beim Minohiki minimal 60 Cm), leicht angewinkelt, Sichel und Sattelfedern lang - Farbschlage: Rotgesattelt, Weiss (Yokohama) und Gelb-Schwarz, Silberhalsig und Schwarz-Rot (Minohiki). feder lang befiedert Alle Körperteile beim Hahn sind Schwarz mit Ausnahme der Auge welche Rotbraun sind und das Gesicht was Rot-gefärbt (mit Schwarzes Pigment). Gewicht (Minohiki) Hahn 2 Kg - 2.5 Kg Henne 1.4 Kg - 1.8 Kg (Yokohama) Gewicht Hahn 1 Kg - 2 Kg Henne 1 Kg - 1.5 Kg

weitere Information Marc King's Longtail Fowl webseite