Make your own free website on Tripod.com

SAK Rassen Information

Taiwan

Foto links Züchter ? (Taiwan)

Foto rechts Züchter Peter Teichert (Deutschland)

Tiere & Fotos - Taiwan Livestock Research Institute

Webseite: Taiwan Livestock Research Institute http://www.angrin.tlri.gov.tw/all/chickens/ch-3.htm

(Diese staatliche Taiwanesische Institution befasst sich mit der Erhaltung von einheimische Taiwanesische Rassen)

Die erste Taiwan sind am Anfang der '80 er Jahren in Europa durch den Belgischen Züchter Johnny van Impe eingeführt worden. Sehr schnell gewann diese Rasse, ins besondere bei den Hahnenkämpfer an Popularität. Diese Rasse wurde wahrscheinlich kreeiert zwischen 1895 und 1945 durch die Japaner die in diesem Zeitraum die Chinesische Insel Taiwan annexiert hatten. Die Insel ist kulturel betrachtet sehr schnell -Japanisiert- worden. Dies zu folge sprechen noch sehr viele alte Taiwanesen problemlos Japanisch. Deshalb wird angenommen das der Taiwan möglicherweise enstanden ist aus Kreuzungen zwischen O-Shamo x Ainoku (Japanischer Malaie). Beide Rassen sind eingeführt worden durch die Japaner. Neue Erkentnisse und Foto-material aus China zeigen aber das möglicherweise die Taiwan- kämpfer identisch sind mit eine Chinesische Kampfhuhnrasse vom Festland welcher sehr viel Ähnlichkeit besitzt mit den Taiwan. Was Europa betrifft folgendes: die Taiwan sind sehr schnell verkreuzt worden mit Shamo, grosse Asil (Kulang), usw um noch mehr Grösse, Gewicht, Kraft und Ausdauer zu erzielen. Hierdurch sind aber die rassetypische Merkmalen des Taiwan-kämpfer vermischt worden. Der Taiwan sollte nach Angaben von Taiwan-spezialisten folgende Merkmalen aufweisen:

Beschreibung Kamm - Erbsenkamm aber auch Walnusskamm (Malaien - herkunft), Kopf - länger wie beim Shamo, Schnabel - nicht so kurz und breit wie beim Shamo aber länglich. Gewicht - 6 Kg + Schultern - mehr rund wie beim Shamo, beim Taiwan Malaien-typ aufgelegt. Schwanz - mehr horizontal dan beim Shamo Fussgelenk - sehr stark ausgebildet, der Sporn befindet sich auf diese stark ausgeprägte Stelle. Zehen - der aussere Zeh (stark gekrummt) zeigt mehr nach drausen Grösse - mehr dan 85 Cm

Diese Angaben stehen zur Zeit innerhalb des SAK noch zur Debatte. Neue Informationen werden noch ausgewertet und wenn nötig wird unsere Taiwan Rassenbeschreibung erneuert Ende 2003 bsw Anfang 2004. Darum sollte die oben erwähnte Information kritisch betrachtet werden.Der SAK hat in Juli 2003 die Taiwanesische Botschaft in Den Haag (Holland) kontaktiert und Herrn. Kuo Kwan Ying hat uns zugesagt weitere Informationen aus Taiwan an zufordern bsw staatliche Institutionen zu kontaktieren. Werte Herrn und Damen Taiwan-züchter Wir kommen langsam an den Braten heran !