Make your own free website on Tripod.com

SAK Rassen Information

Nankin Shamo

Quelle Abbildung (Titel ? - Buch von) Shichiro Koyama (Japan)

Die Nankin-Shamo werden in Japan eingestuft als kleiner Shamo und werden zusammen mit dem Yamato-Gunkei, Chibi, Ko Shamo und Kinpa betreut durch den Sonderverein "Nihon Kogata Gunkei Hozonkai (NKGH)". Die Rasse stammt aus der Provinz Nijagata (Nord-Japan). In der Japanische Geflügel-literatur sind sie erstmals erwähnt worden in 1988 (Buch "Youkei No Shiori") und nachher auch nochmal beschrieben in 1908 im Japanischer Geflügelstandard (Shinichi Zenimoto - 1995). Der Nankin Shamo ist unter den kleineren Japanische Kampfhuhnrassen der einzige der kein kein Garnelenschwanz hat aber ein sogenanter -Fasanschwanz-.

Das Wort -Nankin- ist durch viele interpetiert worden als ein Hinweis zu der Chinesischer Stadt Nanking. Dies ist aber reiner Unsinn. Das Wort Nankin bedeutet in der Japanischer Sprache -niederig zum Boden -(Sanseido Wörterbuch - 1967). Der Nankin Shamo wird in Europa und dies wahrscheinlich nicht ohne Grund gezüchtet als Tuzo. In Japan gibt es kein Tuzo. Eine Kollektion (Tuzo) Bilder ist durch den SAK den (JPS) Japan Poultry Society (Herrn Yoshihisa Kubota) zugeschickt worden (ohne einem Wort von Kommentar - nur Abbildungen !). Diese Bilder sind eindeutig durch die JPS Mitglieder indentifiziert worden als Nankin-Shamo.

Unsere Europäische Tuzo dagegen stammen allen aus den USA. Die Rasse kam in 1965 nach Europa (Holland) und ist eingeführt worden durch Herrn.Wulften-Palthe. Der Nankin Shamo unterscheidet sich vom Tuzo in Gewicht und Grösse. Mann muss aber betonen das es unter den Tuzo in Europa auch ein Unterschied gibt insache Gewicht und Grösse. Gewicht Hahn ± 750 Gram - ± 950 Gram Henne ± 550 Gram - ± 750 Gram Farbschläge: Schwarz, Schwarz-Rot, Weiss, Silberhalsig und Gelb (Lombary -1984). Eine Der Nankin-Shamo ist in Europa nicht importiert worden und auch in keinem Standard aufgenommen worden. Ein sehr seltener Schlag ist bekannt unter den Namen Echigo-Nankin Shamo (Nankin-Shamo ähnlich).