Make your own free website on Tripod.com

SAK Rassen Information

Filipino Kämpfer

Foto links Züchter Michael Middleton (Filipinen)

Foto rechts Züchter Tiny Meneses (Filipinen)

Foto links (American Game x lokal Rasse) Züchter Ramon Mitra (Filipinen)

Foto rechts (American Game x O-Shamo) Züchter Tiny Meneses (Filipinen)

Die Filipinen sind weltweit berüchtigt für ihre blitzschnelle und blutige Hahnekämpfe mit Stahlsporn, die sogenannte "slasher" (messer). Der heutiger Stand der Filipinischer Kampfhuhnzucht ist einfach zu beschreiben. Filipinische Züchter haben schon vor ungefähr 30 Jahren einem Anfang gemacht mit dem Import von Amerikanische Kämpfer (bekannte Blutlinien wie: Kelso, Hatch, Butcher, Whitehackle, Lemon, etc). Dies sind alle Kämpfer vom Bankiva-typ und untereinander sind keine nennenswerte Unterschiede zu erwähnen. Gelegentlich werden noch einige diese Tiere gekreuzt mit Asiatische Kampfhuhnrassen oder ganz selten mit einheimische Bankiva-rassen. In Europa sind nur einige Tiere anwesend, meistens werden Sie benützt in Nord-Frankreich wo der Hahnenkampf (mit Stahlsporn) noch legal ist. Die Filipino Kämpfer sind in Europa in keinem Standard anerkannt. Gewicht: ± 1.5 Kg - 2.5 Kg