Make your own free website on Tripod.com

SAK Rassen Information

Kurokashiwa

Foto Züchter Marc King (Italien)

Der Kurokashiwa (Schwarzer Eiche) auch geschrieben Kurogashiwa oder Kurogashiva gehört eigentlich zu der Langschwanz-rassen aber auf Grund sein langes krähen wird er auch eingestuft als Langkräher. Der Kurokashiwa stammt ursprunglich aus den Provinzen Shimane und Yamaguchi (West_Japan). Die Population ist nicht sehr gross und im Heimatland sind max.1000 Tiere (Stand - 1987. Die Rasse würde vor einige Jahren in Europa eingeführt (Deutschland und Italien). Wann diese Rasse genau kreeiert worden ist, ist nicht bekannt. Es scheinnt das die Kurokashiwa erstmals in 1910 erwähnt worden sind (Wandelt & wolters -1996). Einige Quellen (Marc King - 2001) gehen da von aus das der Kurokashiwa kreeiert worden ist aus andere lokale Rassen aus der Region wie: Akakashiwa, Shirokashiwa und den Banshukashiwa. Die Rasse würde zum Kulturdenkmal erklärt in 1951. Die Rasse ist in keinem Europäischem Standard anerkannt.

Beschreibung Kopf: klein - Schnabel: mittelang, Schwarz - Kamm: Einfachkamm -Gesicht: Rot (mit Schwarze Einlagerungen , das Gesicht der Hennen Schwarz - - Läufe: Schiefergrau - Schwanz: lang, gut gekrummte Sichelfeder (biss 1 Meter länge), leicht angewinkelt mit reichlich Sattelgefieder . Gewicht Hahn 2.4 Kg - 2.8 Kg Henne 1.6 Kg - 1.8 Kg Farbschlag Schwarz (spezifisch)

Infoquelle
Marc King's Longtail Fowl webseite